HONOR ET GLORIA, UTILITAS

Zu Händen von den potenziellen Korrespondenten der Zeitschrift „Verwaltungsrecht und Prozess“!

(1 Голосувати)

Das Redaktionskollegium behandelt nur die Artikel der theoretischen und angewandten Charakter (ohne Bilder und Diagramme), die den Anforderungen des Beschlusses des Präsidiums der Höheren Attestationskommission (HAK) der Ukraine von 15.01.2003 Nr. 7-05/1 „Über die Erhöhung von den Anforderungen für die in die Liste von der HAK eingetragenen Fachausgaben“ entsprechen (http://www.nbuv.gov.ua/law/03_vak1.html).

Den Artikeln von den Korrespondenten, die keinen akademischen Grad haben, müssen die folgenden Anlagen beigefügt werden: Begutachtung von einem Kandidaten oder Doktoren der Wissenschaften des entsprechenden Faches, Auszug aus dem Protokoll von Lehrstuhlsitzung mit Empfehlung des Artikels für die Publikation. Alle Dokumente müssen ordnungsgemäß beglaubigt werden.

Der Umfang des Artikels muss von 8 bis 10 Seiten sein, präsentiert auf Ukrainisch, Englisch, Deutsch, Polnisch oder Russisch. Der Artikel muss in einer gedruckten Kopie vorgelegt werden (Papierformat A4). Dem Artikel ist eine CD (Diskette) mit dem File des Artikels (Erweiterung *.rtf) beizufügen. In einem separaten File ist das elektronische Foto des Autors im Format 4х5,5 mit der Erweiterung *.jpg, in Bildqualität 600*600 dpi darzureichen.

Die Files des Artikels und des Fotos müssen mit dem Namen des Autors mit lateinischen Buchstaben genannt werden!!!

Seitenränder im Artikel: oben und unten – 2 cm, links – 2,5 cm, rechts – 1,5 cm. Schrift New Roman, normal, Schriftgröße 14, Zeilenabstand 1,5.

Der Artikel muss die folgenden Informationen enthalten (Jeder Punkt vom Neuabsatz mit zwei Zeilen Abstand):

1) von dem linken Rand des Blattes in einer Reihe – Nachname und Anfangsbuchstaben von Vornamen des Autors (Autoren) auf Ukrainisch, Russisch, Englisch; akademischer Grad, wissenschaftlicher Titel oder andere Informationen, die die wissenschaftliche Tätigkeit des Autors betreffen; Name der Institution, in der der Autor (die Autoren) arbeitet (arbeiten);

2) von dem linken Rand oben − UDK-Nummer;

3) in der Mitte der Zeile, in Großbuchstaben – Name des Artikels auf Ukrainisch;

4) von neuem Absatz auf Ukrainisch - die Zusammenfassung (3-4 Sätze) – kurze Charakteristik des Artikels, Probleme oder Vorschläge;

5) von neuem Absatz − Schlüsselwörter (6-8 Wörter oder Wortgruppen) auf Ukrainisch;

6) Artikel mit der folgenden Struktur: Vorwort; Grunddarstellung des Problems und ihr Zusammenhang mit den wichtigen wissenschaftlichen oder praktischen Aufgaben; Analyse von den letzten Studien und Publikationen, die ursprünglich eine Lösung des Problems vorschlugen und die als Referenz für den Autor (für Autoren) dienten; die Feststellung von den ungelösten Fragen des allgemeinen Problems, denen der Artikel gewidmet ist; Formulierung der Ziele des Artikels (Aufgabendefinierung); Darstellung des Forschungsmaterials mit der kompletten Begründung von den wissenschaftlichen Ergebnissen; Zusammenfassung von der Studie und die Perspektiven von den zukünftigen Forschungen in diesem Rechtsgebiet;

7) Literaturliste. Bei der Vorbereitung des Artikels ist ein Verweis auf zitierte Autoren und Bezugsquellen obligatorisch. Die Liste der Originalquellen ist laut DSTU GOST 7.1:2006 und laut Anforderungen der Höheren Attestationskommission der Ukraine als Fußnoten am Ende des Textes zu gestalten (siehe Form Nr. 23 – Beispiele für die Erstellung der bibliographischen Beschreibung in der Bezugsquellenliste für eine Dissertation und eine Liste der Werke für die Zusammenfassung der Dissertation // Bulletin der Höheren Attestationskommission, . – 2008. – Nr. 3. – S.S. 9 – 13).

Alle Zitate müssen mit den Originalquellen vom Autor selbst abgeglichen werden; die Redaktionskommission prüft die Tatsachen nicht; nur grammatische, stilistische und Interpunktionsfehler werden korrigiert. Die Literaturliste muss in der Ordnung der Nennung in der Arbeit dargestellt werden (keine Fußnoten im Text, sondern nur die Ziffern in Quadratklammern, zum Beispiel: [12, с. 43]).

 

8) von neuem Absatz auf Russisch und Englisch – Nachname und Anfangsbuchstaben des Vornamen von Autor (Autoren), Name des Artikels, Zusammenfassung (3-4 Sätze) – kurze Beschreibung des Artikels, Probleme oder Vorschläge;

 

9) von neuem Absatz – Schlüsselwörter (6-8 Wörter oder Wortgruppen) auf Russisch und Englisch, die man zusammen mit der Russischen und Englischen Variante der Zusammenfassung darlegt;

 

10) Unterschrift des Autors (Autoren).

 

In File des Artikels, auf der nächsten Seite werden folgende Informationen über den Autor (die Autoren) angegeben:

 

• Nachname, Vorname und Vatersname;

 

• wissenschaftlicher Grad und akademischer Titel;

 

• Arbeitsplatz oder Studiumsplatz, Dienstposition des Autors;

 

• Kontaktinformation (Telefonnummer, E-Mail, Anschrift).

 

Die Verwendung von jeglichen Abbreviationen und Abkürzungen ohne vorherige Klausel ist untersagt!

 

In der Zeitschrift werden nur die Artikel publiziert, die früher noch nie veröffentlicht wurden. Die Redaktionskommission hat das Recht, die präsentierten Artikel selbst zu redigieren. Die Redaktionskommission darf mit der Auffassung der Autoren nicht Einverstanden sein.

 

Die Redaktionskommission ist befugt, die Texte abzukürzen oder zu redigieren, die Materialen für die Korrektur und Verbesserung der Texte an den Autoren zurück zu schicken. Die Artikel, die diesen Förderungen nicht entsprechen, werden nicht veröffentlicht, die zugeschickten Manuskripte werden nicht zurückgegeben. Der Briefwechsel mit den Korrespondenten ist nicht möglich.

 

Die Zeitschrift ist bei der Staatsregistrierungsbehörde eingetragen (Zeugnis der Staatsregistrierungsbehörde über die staatliche Registrierung der gedruckten Medien KB № 18863-7663 Р von 28. April 2012).

 

Die Adresse für Korrespondenz: Lehrstuhl für Verwaltungsrecht von der juristischen Fakultät der

Nationalen Taras-Schewtschenko-Universität Kyiv, Volodymyrska Str., 60, Kyiv, 01601, Ukraine.

 

Verantwortlich für die Auflage: Volodymyr Bevzenko.

 

Tel. : (067) 955 75 99; (050) 767 33 76; E-Mail: Ця електронна адреса захищена від спам-ботів. Вам потрібно увімкнути JavaScript, щоб побачити її.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

23190 Останнє редагування 05 квіт. 10:01 |

Коментарі